Kategorie „in eigener sache“

falls sie sich wundern, warum hier schon wieder weihnachten ist:
mein hoster canhost hat die letzten 6 monate meiner blogartikel verschlampt.

er schreibt:

Die Servertechnik war bemüht, diesen Fehler umgehend zu beheben, leider lässt sich das RAID System nicht starten, die Speziallisten vor Ort versuchten alles um einen Datenverlust zu vermeiden.

Leider ist ein Datenverlust nicht zu vermeiden, die Techniker versuchen nun ein neues Storage aufzubauen und mit unseren Anlagen zu verbinden. Sobald dies abgeschlossen ist, werden die Server nach und nach neu aufgebaut.

Da wir ausdrücklich, keine Backups ausführen, liegen uns nur Sicherheitsupdates Ihrer Webseiten und E-Mails, nebst Datenbanken, vor, welche vor Umstellungen oder Updates gemacht werden.

[…]

Wir bedauern dies sehr und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Nach Abschluss werden wir noch genauer über den Vorgang informieren, warum ein RADI10 abgeschmiert ist, und warum der Datenverlust eingetreten ist.

das klingt doch vielversprechend.

wir werden uns nach abschluss auch informieren – über bessere serverhoster. ich werde mich ausserdem in den nächsten tagen dran setzen, wenigstens die verschwundenen einträge bei mir im archiv zu rekonstruieren, die verschwunden blogeinträge aber bleiben verschwunden.

MEHR ALS SCHEIN

17 MAY – 2 JUNE 2013
OPENING: FRIDAY 17 MAY / 8:30
ZOUMBOULAKIS GALLERIES
135 ERMOU STREET, ATHENS

NIKOS ALEXIOU, KOSTAS BASSANOS, XENOFON BITSIKAS, KOSTAS CHRISTOPOULOS, JEANNE FAUST, IANNIS GANAS, DOROTHEA GOLDSCHMIDT, KATIA KELM, INGE KRAUSE, MARIA LOIZIDOU, RUTH MAY, MARK NOLL,
NINA PAPACONSTANTINOU, MICHALIS PICHLER,
MAIKE SANDER, ZAFOS XAGORARIS, KAILIANG YANG, MANOLIS ZACHARIOUDAKIS, BARBARA ZENNER

Curator
MARK NOLL

Opening hours:
Tuesday, Wednesday & Friday 15.00 – 20.00
Thursday 15.00 – 22.00
Saturday & Sunday 12.00 – 17.00

wo ich meine sommerferien verbring

hier!

(man beachte auch die gelungene englische übersetzung meines kurstitels. kurzzeitig tendierte ich noch zu
„how to lose ten pounds in 3 weeks“ aber der war irgendwie irreführend)

einladung

Pitt Sauerwein und Katia Kelm im Westwerk.

Eröffnung: Freitag, 25. November 2011, 19 Uhr

Admiralitätstraße 74, 20459 Hamburg
Telefon 040 365701, Telefax 040 367229
jemand@westwerk.org, www.westwerk.org

Ausstellung: 26. November bis 4. Dezember 2011

Montag bis Freitag 17 bis 20 Uhr,
Samstag 16 bis 19 Uhr,
Sonntag 15 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung

das ist ja mal n dezentes foto

der kurator meint, damit könnte ich jetzt angeben. mach ich selbstverständlich auch…

pressetext in 140 zeichen

huch, meine freundin klatschrose hat schonmal den pressetext für meine neue installation für rum traube nuss getwittert, dabei hab ich die arbeit nochnichtmal angefangen.

hamburg

ein grund dafür dass ich immer noch in hamburg bin obwohl zwei drittel meiner bekannten und freunde längst weggezogen sind, war meine wohnung am kuhberg. vor 15 jahren, mein sohn war gerade geboren, bezogen wir diese kleine altbau-wohnung im portugiesenviertel an den landungsbrücken. im 4ten stock, direkt am stintfang, blicken wir direkt auf den alten elbpark, mit spechten, eichhörnchen und kaninchen als nachbarn. und wir können den hafen sehen, die kähne und das wasser. so eine wohnung, dachte ich, bekommt man nie wieder.

Mehr »

schonmal inn kalender eintragen

Schwules Museum

(Selbst)-Portrait
Abbilder und Netzwerke

Eine Ausstellung mit zeitgenössischer Kunst und Fotografie, kuratiert von Ulrich Dörrie

Mit Arbeiten von Jürgen Baldiga, Marc Brandenburg,
Boris von Brauchitsch, Julius Deutschbauer, Jochen Flinzer, Andreas Fux, Caroline von Grone, Esther Haase, Silke Helmerdig, Katia Kelm, Eike Laeuen, Jan Holger Mauss, Mark Morrisroe, Aron Neubert, Bernhard Prinz, David Robbins, Miron Schmückle, H.N. Semjon, Gerhard Spring, SUSI POP, Ingo Taubhorn, David Trullo, Wolf von Waldow, Sascha Weidner, Wrench & Franks

Ausstellung vom 7. Oktober 2011 bis 16. Januar 2012

Zur Eröffnung der Ausstellung
am Donnerstag, dem 6. Oktober 2011 um 19.00 Uhr
sind Sie und Ihre Begleitung sehr herzlich eingeladen.

20.30 h Performance von Julius Deutschbauer:
„Selbstportrait mit Mauss nach Prinz“

Führungen am 12. Oktober, 9. November, 7. Dezember 2011 und am 4. Januar 2012, 18 Uhr

Mehringdamm 61, 10961 Berlin
Tel. 030.69 59 90 50, Fax 030.61 20 22 89
www.SchwulesMuseum.de ,
kontakt@schwulesmuseum.de
Eintritt 5,00 €, erm. 3,00 €
täglich außer Di 14 bis 18 Uhr, Sa bis 19 Uhr

Abb.: Bernhard Prinz, Ohne Titel # 9, aus Parvenü, 2000


einladung

Gruppenaustellung zum 2. Geburtstag des Gängeviertels
Galerie Speckstrasse
Speckstraße 83-85
Hamburg

mit: Jaane Christiansen, Cordula Ditz, Katia Kelm, Nina Kluth, Mark Mathes, Dagmar Rauwald, David Scheidler, Hannah Schuh

Vernissage 19. August 2011 ab 19 Uhr
Ausstellung vom 19. August bis 4. September
Öffnungszeiten Fr -So 16 – 19 Uhr

ich komm auch.