pentiment

ich mach dieses jahr im juli (19.7. – 2.8.) bei der hamburger sommerakademie pentiment mit. also als dozentin. wenn ihr lust habt könnt ihr euch ja anmelden, würde mich freuen!

mein kurs heisst

Gemalte Geschichten

und das passiert da:

Der Kurs wird sich schwerpunktmäßig mit figurativer, realistischer, erzählender Malerei beschäftigen. Es geht dabei verstärkt um die Entwicklung von interessanten, ungewöhnlichen Bildinhalten und -motiven sowie allen Aspekten, die hierfür notwendig sind. So braucht eine gute „Geschichte“ natürlich immer auch ein stimmiges Setting, eine Atmosphäre, und diese entsteht u. a. mittels einer bestimmten Farb- und Lichtgestaltung und Komposition.

Parallel hierzu werden im Kurs auch verschiedene Maltechniken, klassische wie Lasurtechnik und Alla Prima aber auch zeitgenössische wie Pastoser Farbauftrag, Pouring etc., vorgestellt und vermittelt – je nachdem was für die individuelle Bildentstehung benötigt wird. Ziel des Kurses ist es, die jeweiligen Bildinhalte dahin zu bringen wo es „wehtut“, wo Kunst anfängt. Dies kann z.B. in eine autobiografische, private Richtung gehen, aber auch gesellschaftskritische oder politische Ansätze verfolgen. Dabei wollen wir versuchen, klassische Malerei-Sujets, wie Portrait, Selbstportrait, Stilleben oder auch Interieur- und Landschaftsmalerei für uns neu zu definieren, zu kombinieren und die einzelnen Genres unseren Geschichten dienlich zu machen. Individuelle Arbeitsbesprechungen können in Form von Gruppen und Einzelgesprächen stattfinden.

wird bestimmt toll!