staubkasten zu verschenken

aufgrund von platzmangel will ich meinen staubkasten für asphaltstaub-aquatinta verschenken, der mir immer gute dienste geleistet hat.

hier die details:

Der Kasten hat die Außenmaße ca. 43 x 43 x 130 cm und die innere Ablagefläche für die Druckplatten beträgt ca. 40 x 40 cm
Im Kasten befinden sich mehrere Kilo Asphaltstaub.

Betrieben werden kann die Bestäubung mittels eines Kompressors oder Blasebalgs (beides ist nicht dabei). Im unteren Bereich des Kastens befinden sich mehrere verschliessbare Löcher zum Einblasen.
Der Kasten hat Rollen, sodass man ihn auch gut auf der Stelle drehen kann, seitliche Griffe um ihn besser anfassen zu können und unten drin befindet sich ein Fach worin man z.B. das Equipment zum Blasen verstauen kann.

Der Standort ist Beusselstraße und dieses Angebot richtet sich nur an Selbstabholer.

bei interesse einfach hier ne nachricht schreiben

wie ich radiere

mit dem radieren ist es bei mir wohl so ähnlich wie man es von geburten sagt: die schmerzen sind so schlimm, dass man sich schwört, es nie wieder zu tun – und anschliessend vergisst man sie.

so habe ich mich vor ein paar jahren schon einmal etwas intensiver mit radierung beschäftigt. wer hier hin und wieder mitliest erinnert sich vielleicht. hier hatte ich damals etwas darüber notiert, so sah mein atelier aus und so und so die drucke. 2012 war das.

(mehr …)

erste aquatintas

atelier im august